Xbox 360 bekommt HDMI

Neu produzierte Xbox 360 haben HDMI-Anschluss - bis auf Core Systeme

Ein Kritikpunkt an der Xbox 360 war der fehlende HDMI-Anschluss. Zwar bietet die Spielkonsole von Microsoft „High-Definition Gaming“, aber keinen entsprechenden Anschluss für moderne HDTV-Geräte. HDMI unterstützen nur die kommenden, teureren Versionen Xbox 360 Elite und Halo Special Edition. Das wird sich aber in der nächsten Zeit ändern, denn neu gefertigte Xbox 360 Spielkonsolen erhalten ab sofort einen HDMI-Anschluss.

Anzeige

Die ersten Xbox 360 Modelle mit HDMI wurden bereits in den USA gesichtet (siehe Bilder). Microsoft hat die Ergänzung inzwischen offiziell bestätigt: „Ja, wir bieten einen HDMI-Port für die Xbox 360 an als weitere Option für die Spieler und ein besseres Unterhaltungserlebnis.“ Die Händler werden die Xbox 360 Modelle mit HDMI nach und nach in die Regale bringen.
Das gilt allerdings nur für die „normale“ Version der Spielkonsole, die für rund 350 Euro erhältlich ist. Das günstigere Xbox 360 Core System (ca. 295 Euro) bekommt nach aktueller Planung von Microsoft keinen HDMI-Port.
Wem HDMI wichtig ist, der muss also beim Kauf der Xbox 360 künftig genau hinsehen, damit er kein altes Modell bekommt.

HDMI-Anschluss an einer Xbox 360
Rückseite der Xbox 360 mit HDMI
HDMI ist auch schon in der Anleitung der

Quelle: ShackNews

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.