Sex-Industrie steigt auf Blu-ray auf

Sony gibt Pornoanbietern technische Unterstützung

Eigentlich wollte Sony ja keine Erwachsenenunterhaltung auf seinen Blu-ray Disks sehen, aber nun wurde auf einer Erotikmesse in Japan bekannt, dass das japanische Unternehmen die Industrie doch mit mehr technischer Unterstützung ausstattet. Die japanische Pornoindustrie hat nämlich, anders als die US-amerikanische, Blu-ray als ihr HD-Medium festgelegt.

Anzeige

Die Gründe dafür dürften die stärkere Verbreitung der Playstation 3, welche von Haus aus Blu-ray Medien abspielt, und der günstigere Preis von Blu-ray Filmen im Vergleich zu HD-DVD Filmen in Japan sein. Pressen lassen muss die Industrie ihre Filme aber anderswo, dafür steht Sony weiterhin nicht zur Verfügung, wie ein Sprecher des Unternehmens klar stellte.

Quelle: qj.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.