ASUS Eee-PC für Europa

Günstige Mini-Notebooks ab September verfügbar

ASUS will sein günstiges Notebook Eee PC Mitte September gleichzeitig in Europa, den USA, China und Taiwan anbieten. Geplant sind vier verschiedene Versionen zu Preisen von 199, 239, 349 und 369 US-Dollar. Ob es sich hierbei jeweils um Versionen mit 7 Zoll oder auch um die etwas größere Variante mit 10 Zoll handelt, ist noch nicht bekannt geworden.

Anzeige

Die meisten Notebooks will ASUS jedenfalls von dem Mainstream-Modell für 349 US-Dollar verschicken. Dafür wurden bereits Verträge mit Bildungsinstitutionen und Versicherungsunternehmen geschlossen. Die erste Charge soll aus etwa 20.000 Notebooks bestehen, bis Ende des Jahres hofft man bei ASUS allerdings, mindestens 500.000 absetzen zu können. Für das Jahr 2008 plant man, zwischen 5 und 8 Millionen der kleinen Notebooks unter das Volk zu bringen.

Quelle: Digitimes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.