Grafikkartenmarkt hat sich erholt

Im zweiten Quartal stiegen Verkäufe und durschnittliche Verkaufspreise

Nach einem enttäuschenden ersten Quartal hat sich der Markt für Grafikkarten im zweiten Quartal wieder erholt. Nach Angaben der Marktforscher von Jon Peddie Research (JPR) wurden in den Monaten April bis Juni insgesamt 21,1 Millionen Grafikkarten ausgeliefert – 10,6 Prozent mehr als im zweiten Quartal des Vorjahres. Der Umsatz mit Grafikkarten stieg auf 5,8 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Quelle: Jon Peddie Research

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.