Thermalright IFX-14 im Test

High-End Kühler für 12- und 14cm-Lüfter mit Back-Board Extrakühlung

Mit dem neuen IFX-14 versprach Thermalright eine um 2 Kelvin bessere Kühlleistung gegenüber aktuellen High-End CPU-Kühlern. Der „Inferno Fire eXtinguisher“ soll dies durch Verwendung von bis zu vier Lüftern und mit Hilfe einer Extrakühlung für die Unterseite des Mainboards erreichen. Erstaunlicherweise übertraf der Thermalright IFX-14 die Vorgabe des Herstellers in unserem Test sogar. Wie gut der Kühler tatsächlich ist und ob er auch für den Passivbetrieb ohne Lüfter geeignet ist, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.