Vista SP1 mit besserem WGA

Mehr Hinweise, keine Abschaltung von Features

Mit dem Service Pack 1 (SP1) von Windows Vista will es Microsoft den Raubkopierern nochmals schwerer machen. Dies geschieht zum Einen durch das Schließen zweier Lücken, die bisher den Betrieb von Vista ohne WGA-Prüfung möglich machten, zum Anderen soll ein als „unecht“ eingestuftes Vista den Anwender deutlich häufiger auf diesen Umstand hinweisen. Die Abschaltung von Features wie Readyboost und der Aero-Oberfläche wird aber fallen gelassen.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.