AMD: TLB-Patch abschalten

Leistung zurückgewinnen mit Overdrive

Mit den BIOS-Patches für den TLB-Fehler in AMD Phenom-Prozessoren sind Leistungseinbußen gekoppelt. Die Webseite Legit Reviews hat einige Benchmarks laufen lassen und kommt auf Unterschiede von im Schnitt 6 bis 9 Prozent. Wer mit dem TLB-Bug leben kann, hat mit AMD Overdrive ab Version 2.0.12 die Möglichkeit, einen eventuell eingespielten BIOS-Patch zu deaktivieren und dadurch die verlorene Leistung aus seinem System wieder herauskitzeln.

Anzeige

Dieses Feature ist aber nicht direkt angegeben, sondern verbirgt sich hinter zwei der Turbo-Einstellungen. Der gelbe und der rote Ring schalten einen eventuell installierten BIOS-Patch ab und beschleunigen das System, während der grüne Ring für eine höchstmögliche Stabilität steht. Was mit den beiden Einstellungen noch geändert wird, wurde von AMD noch nicht erläutert.

Quelle: Legit Reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.