Sapphire HD 3850 512MB Ultimate Edition

Anzeige

Einleitung

Passiv gekühlte Grafikkarten werden immer mehr nachgefragt. Kein Wunder, bieten diese doch einen lautlosen Betrieb, was einer wachsenden Zahl von Anwendern und ihren Silent-PCs entgegen kommt. Laute Kühler sind definitiv „Out“, auch in Zeiten enorm leistungsfähiger Pixelbeschleuniger. Passiv-Cooling auf einer High-End Grafikkarte ist ein anspruchsvolles Projekt und mit höherem Entwicklungsaufwand beim Hersteller verbunden, deshalb leider selten. Sapphire aber bringt auch eine Radeon HD 3850 mit lautloser Kühlung auf den Markt – in der Tradition der „Ultimate Editions“ vergangener Jahre.


Sapphire HD 3850 Ultimate Edition

Bei dieser Ultimate Edition weicht Sapphire nicht von den Standard-Spezifikationen einer Radeon HD 3850 mit 512 MByte ab, Grafikchip und -speicher laufen also mit den gleichen Frequenzen wie herkömmlich gekühlte Grafikkarten dieser Art.

Die Neuerungen des auf den Radeon HD 3850 und 3870 zum Einsatz kommenden RV670 Grafikchips wie z.B. DirectX 10.1 Unterstützung und „Universal Video Decoder“ (UVD) wurden bereits im vorangegangenen Review der PowerColor HD 3850 Xtreme dargelegt, deshalb an dieser Stelle nur der Hinweis darauf.

Die Spezifikationen der Radeon HD 3800 Grafikkarten sowie der Radeon HD 2900 XT und der GeForce 8800 GT sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte ATI nVidia
Radeon HD
2900 XT
Radeon HD
3850
Radeon HD
3870
GeForce
8800 GT
Grafikchip R600 RV670 Pro RV670 XT G92
Fertigung 80nm 55nm 55nm 65nm
Transistoren 700 Mio. 666 Mio. 666 Mio. 754 Mio.
Chiptakt 740 MHz 670 MHz 775 MHz 600 MHz
Shader Einheiten 320 320 320 112
Shader Takt 740 MHz 670 MHz 775 MHz 1500 MHz
Render Engines 16 16 16 16
Speichertakt 825 MHz 830 MHz 1125 MHz 900 MHz
RAM-Schnittstelle 512bit 256bit 256bit 256bit
Speicher 512MB 256/512MB 512MB 512MB
Shader Model 4.0 4.1 4.1 4.0
Dual-VGA CrossFire CrossFireX CrossFireX SLI
Preis ab ca. € 330 € 140 € 195 € 230
Stand: 2.1.2008

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.