Asus: Desktop-PCs

Kompakter Slim-PC Essentio CS5110

Die für Notebooks und Mainboards bekannte Firma Asus will in den Markt für Desktop-PCs einsteigen. Da liegt es natürlich nahe, das bei der Entwicklung von Notebooks angesammelte Know-How im Bereich der Wohnzimmer- und Mini-PCs einzusetzen. Die beiden Produktlinien, die Asus diese Woche in Wien vorgestellt hat, nennen sich bezeichnend „Slim Desktop PC“ und „Mini Desktop PC“.

Anzeige

Der erste PC aus der „Mini Desktop PC“-Reihe soll „Nova P22“ heißen, zum ersten Modell aus der „Slim Desktop PC“-Serie sind derzeit die folgenden Daten bekannt: Die Lautstärke des „Essentio CS5110“ soll bei kaum hörbaren 23,9 Dezibel liegen, unter Vollast soll sie auf rund 30 Dezibel ansteigen. Als Prozessor kommt ein Intel Core 2 Duo zum Einsatz, die Grafik übernimmt eine Geforce 8600GT von nVidia. An Schnittstellen finden sich WLAN nach 802.11a/b/n, Bluetooth und HDMI für die Grafik.

Beim „Nova P22“ ist Asus nicht so geizig mit Informationen. Der Core 2 Duo-Prozessor soll mit 1,86 GHz takten und an RAM soll ein Gigabyte zur Verfügung stehen. Im rund 5 cm hohen Gehäuse sollen zwei kleine Lautsprecher Platz finden und die Festplatte soll eine Kapazität von rund 160 GByte haben. Die Lautstärke ist mit rund 25 dBA angegeben.

Nähere Informationen und mehr Bilder will Asus nächste Woche vorlegen, zudem sollen die Geräte auch auf der Cebit in Hannover ausgestellt werden. Zuerst wird Asus den Taiwanesischen Markt bedienen, Preise sind aber noch für kein Land veröffentlicht worden.

Essentio CS5110
Nova P22

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.