Zwei neue Mäuse von Microsoft

Wireless Laser Mouse 6000 und 7000 im neuen Design für $50 bzw. $70

Microsoft hat in Nordamerika zwei neue kabellose Desktop-Mäuse angekündigt. „Wireless Laser Mouse 6000“ und „Wireless Laser Mouse 7000“ sind im gleichen neuen ergonomischen Design gehalten und basieren auf dem gleichen „High-Definition“ Laser-Abtaster, die 6000 ist allerdings eher für den Einsatz am Notebook gedacht, während zur 7000 eine Ladestation gehört.

Anzeige

Die silberne Wireless Laser Mouse 6000 ist eine normal große Maus, besitzt aber einen einsteckbaren Receiver, womit sie eher für Leute geeignet sind, die statt einer kompakten Notebook-Maus eine herkömmliche Maus für ihr Notebook suchen.
Die schwarze Wireless Laser Mouse 7000 besitzt wiederaufladbare Akkus und eine Ladeanzeige, die signalisiert, wann die Maus in die mitgelieferte Ladestation gehört.
Beide neuen Laser-Mäuse von Microsoft basieren auf 2,4 GHz Funktechnologie, die eine Reichweite von rund 10 Metern besitzt und bei Interferenzen die Frequenz wechseln kann, um Störungen zu vermeiden. Außerdem besitzen die Mäuse auf Windows Vista ausgerichtete Features. Ein Klick auf das Mausrad z.B. öffnet unter Vista das „Flip 3D“ Feature, mit dem in optisch ansprechender Weise zwischen Anwendungen hin- und hergeschaltet werden kann.
Die Mäuse sollen im März in Nordamerika erhältlich sein. Der Preis der Wireless Laser Mouse 6000 liegt bei 50 US-Dollar, die Wireless Laser Mouse 7000 soll $70 kosten. Wann die beiden neuen Nager hierzulande zu welchen Preisen auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.

Wireless Laser Mouse 7000
Wireless Laser Mouse 6000

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.