LG unterstützt weiter HD-DVD

Hersteller von Dual-Format Laufwerken hält noch an Doppelstrategie fest

Nach dem Ausstieg von Toshiba kann man das HD-DVD Format praktisch als „todgeweiht“ bezeichnen. Es wird allerdings wohl nicht sofort vom Markt verschwinden. LG Electronics, Hersteller von Laufwerken, die sowohl HD-DVD als auch Blu-ray unterstützen, gibt zwar zu, dass Blu-ray nun das führende High-Definition Format sein wird, aber trotzdem werde man nach aktuellem Stand weiterhin beide Formate unterstützen.

Anzeige

LG wird nach eigenen Angaben weiter entsprechende Hardware entwickeln und verkaufen und damit Anwender unterstützen, die sich für HD-DVD entschieden hatten und schon angefangen haben, sich eine HD-DVD Sammlung aufzubauen. Trotzdem begrüße man bei LG, dass die Konfusion im HD-Markt nun vorüber sei und sich Blu-ray als das Format der Zukunft herausgestellt hat, so dass der Endkunde nun mehr Vertrauen haben wird in die Angebote der Händler und Hersteller sowie in die Unterhaltungsindustrie allgemein.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.