Exklusiver USB-Stick: SanDisk Extreme Ducati

Anzeige

Einleitung

Etwas besonderes hat unsere Redaktion erreicht: der „SanDisk Extreme Ducati Edition USB Flash Drive“ mit 4 GByte. Dieser Stick wird in Deutschland nur von wenigen Händlern vertrieben und zeichnet sich durch sein exklusives Design aus dem Hause Ducati aus. Er stellt die Spitze unter den USB-Sticks von SanDisk dar und ist ausschließlich in der Kapazität von 4 GByte erhältlich. Die Geschindigkeit ist mit 20 Megabyte die Sekunde sowohl lesend als auch schreibend angegeben.
Hier werden wir stutzig – ein USB-Stick, der so schnell schreibt wie er liest wäre wirklich etwas neues. Wobei man sich weiterhin fragt, ob dabei nicht viel Leistung verschenkt wird. Schaffen es USB-Sticks, die mit 20 Megabyte die Sekunde schreiben doch in der Regel auf mehr als 30 Megabyte die Sekunde beim Lesen. In diesem Review werden wir der Sache auf den Grund gehen und den Ducati ausführlich mit vielen Fotos vorstellen. Denn ein besonderes Design verlangt auch ein besonderes Augenmerk aufs optische.


SanDisk Extreme Ducati Edition USB Flash Drive 4 GByte

Dieser Review ist der fünfte Test von USB-Sticks, der von Hartware.net durgeführt wurde. Insgesamt wurden bisher 19 USB-Sticks von 14 verschiedenen Herstellern unter die Lupe genommen. Die bisherigen Tests:

Das Testsystem besteht aus:

  • Prozessor: Intel Core 2 Quad Q6600 2,40 GHz
  • Mainboard: Foxconn N68S7AA (nForce 680i SLI)
  • Speicher: 4 x 1024 MByte DDR-800 von A-Data
  • USB-Controller: Foxconn MCP55
  • Betriebssystem: Windows Vista Business

Hinweis: Die Ergebnisse der folgenden Benchmarks beziehen sich auf das oben beschriebene Testsystem. Auf anderen Systemen können abweichende Werte auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.