Abgelichtet: RV770

Aufnahme des RV770-Grafikchips

Noch hat AMD den RV770-Grafikchip und die passenden Karten nicht vorgestellt (erwarteter Termin: 23. bzw. 25. Juni dieses Jahres), erste Bilder der neuen Radeon-Karten sind jedoch bereits vor einigen Tagen im Netz aufgetaucht. Eine nette Detailaufnahme gibt es nun auch vom eigentlichen Grafikchip. Dieser wurde im 55nm-Verfahren gefertigt und ist insgesamt 250mm² groß.

Anzeige

Quelle: Tweaktown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.