Test: Xonar D2X und Prelude 7.1

Zwei teure High-End-Soundkarten von ASUS und Auzentech im Test

Nachdem wir uns in den letzten Soundkartentests Creatives X-Fi Sortiment, die Xonar D2 von ASUS, Razers Barracuda AC-1 und Club3Ds Theatron DTS angesehen haben, nehmen wir heute mit der PCI-Express Version der D2, der Xonar D2X, und mit Auzentechs Prelude 7.1 zwei neue Soundkarten unter die Lupe. Während die ASUS-Karte einen PCI-Express-Anschluss bietet, ist die Besonderheit der Auzentech-Karte ein X-Fi Soundchip aus dem Hause Creative. Wie sich die beiden rund 145 (D2X) bzw. 170 Euro (Prelude 7.1) teuren Karten im Test geschlagen haben, zeigt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.