Kritik am neuen Wii-Controller

Spiele-Entwickler wurden überrascht, Spiele nicht kompatibel mit WiiMote

Die Einführung der Wii MotionPlus auf der Spielemesse E3 in Kalifornien hat nicht nur Zuspruch erfahren. Natürlich ist die bessere Bewegungserkennung für die Nintendo Wii positiv zu bewerten, aber es gibt auch Kritik. So wurden viele Spiele-Entwickler offenbar genauso überrascht von der Wii MotionPlus wie Presse und Konsumenten. Außerdem sind Spiele, die für die MotionPlus programmiert werden, nicht mit dem Standard-Controller kompatibel.

Anzeige

Normalerweise versuchen die Hersteller, neue Hardware für Spielkonsolen frühzeitig den Spiele-Entwicklern in die Hände zu geben, damit diese genug Vorlaufzeit für die Programmierung neuer, die Hardware nutzenden Games oder Patches bestehender Spiele haben. Bei der Wii MotionPlus ist das nun nicht der Fall, weil Nintendo mit einer Überraschung aufwarten wollte. Das hat zum Einen die Spiele-Entwickler verärgert und bedeutet zum Anderen, dass man auf neue Games für die Wii MotionPlus noch einige Zeit warten müssen wird – bis auf Spiele direkt von Nintendo.

Der zweite Kritikpunkt ist, dass man üblicherweise keine Spiele für Konsolen entwickelt, die einen bestimmten Extra-Controller voraussetzen, um sich den potenziellen Kundenkreis möglichst groß zu halten. So kann man Surf-Spiele z.B. auch mit dem herkömmlichen Wii Controller spielen, auch wenn es natürlich viel sinnvoller mit dem WiiFit Balance Board wäre.
Mit der Wii MotionPlus wird das nicht möglich sein, denn Spiele, die die neue Controller-Erweiterung nutzen, können offenbar nicht mit der normalen Wii Remote genutzt werden. Ein Beispiel ist die gleichzeitig mit der Wii MotionPlus vorgestellte Spielesammlung „Wii Sports Resort“ von Nintendo. Entwickler können wohl auch Spiele für beide Controller programmieren, aber dass das erste Nintendo-Spiel für die Wii MotionPlus dies nicht bietet, ist kein gutes Zeichen.
Sollten die Spiele-Entwickler die Wii MotionPlus massiv unterstützen, kommt man als Anwender kaum noch um den Kauf der Controller-Erweiterung herum – was die Konsole insgesamt teurer macht.

Die Wii MotionPlus verbessert die Bewegungs- und Positionserkennung der Wii Remote erheblich, wie auch erste Tests zeigen.

Wii MotionPlus

Quelle: The Register

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.