Erste X58-Mainboards von Asus

Zumindest bei Asus ist man sich dessen ziemlich sicher

Wie Richard Liu, Senior Director der Motherboard-Abteilung bei Asus, in einem Interview verlauten lassen hat, liegt man sowohl bei normalen X58-Mainboards als auch bei solchen mit nForce 200 für SLI-Unterstützung gut in der Zeit. Erstgenannte werden pünktlich zur Vorstellung des Nehalem bzw. Core i7 zur Verfügung stehen, die mit Nvidia Zusatzchip ein wenig später, aber vorraussichtlich ebenfalls als erste auf dem Markt.

Anzeige

Den genauen Vorstellungstermin durfte Richard Liu jedoch nicht mitteilen, da dieser noch unter NDA seitens Intel steht, jedoch wird dieser definitiv im vierten Quartal diesen Jahres liegen.

Interessant ist auch, dass Asus trotz der Bezuschussung seitens Nvidia für Hersteller, die exklusiv auf X58-Mainboards mit nForce 200 Chip setzen, mehrere Mainboards auch ohne diesen in Entwicklung hat.

Intel X58 Chipsatz

Quelle: bit-tech.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.