Schnellere GeForce GTX 260?

Angeblich Update der GTX 260 geplant: mehr Shader & Textureinheiten

Nach Gerüchten aus China plant Nvidia eine etwas aufgebohrte Version der GeForce GTX 260. Beim neuen Modell wird demnach die Zahl der Shader Einheiten von 192 auf 216 und die Zahl der Textureinheiten von 64 auf 72 erhöht. Ansonsten sollen die Spezifikationen (Taktraten, 448bit Speicherschnittstelle, 896 MByte GDDR3) gleich bleiben. Offenbar soll die Leistung damit soweit gesteigert werden, dass eine Radeon HD 4870 jederzeit geschlagen wird.

Anzeige

GeForce GTX 260

Quelle: Expreview.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.