Blu-ray-Player Preise sinken

Siegen die blauen Scheiben endlich?

Dank des wachsenden Konkurrenzdrucks und der anstehenden Feiertagssaison fallen in den USA die Preise für Blu-ray-Player. Der Analyst Steve Wilson zieht den Schluss, dass Hersteller und Ladenketten begriffen haben: Blu-ray kann nur die nächste DVD werden, wenn die Preise sinken und so das Interesse angefacht wird. In den Staaten sind viele Modelle nun für umgerechnet unter 200 Euro erhältlich. Während der Feiertage sollen die Preise noch weiter sinken.

Anzeige

Wilson sieht dabei auch Potential in den Download-Fähigkeiten der Blu-ray-Abspielgeräte. „Je mehr Blu-ray-Player diese Download-Fähigkeiten nutzen, desto besser werden sie sich von normalen DVD-Playern abgrenzen können.“

Viele Hersteller hatten sich verschätzt und dachten, sie könnten die Preise für Blu-ray-Equipment hoch halten. Nun senkt man die Preise, um die Käuferbasis zu erweitern. In den USA sollen die Preise für Abspielgeräte um Weihnachten daher unter 150 Euro fallen. Inwiefern wir in Deutschland ebenfalls Preissenkungen erwarten können, ist noch offen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.