Drei neue CPUs von Intel

Core 2 Quad Q8300 sowie Dual-Core Pentium E5300 und Celeron E1500

Intel hat heute wie erwartet drei neue Prozessoren auf Basis der Core Mikroarchitektur eingeführt. Der Core 2 Quad Q8300 mit vier Kernen taktet mit 2,5 GHz und besitzt einen Front Side Bus (FSB) von 1333 MHz. Wie beim Q8200 (2,33 GHz) ist der Level-2 Cache nur 4 MByte groß, während die teurere Q9xxx-Serie mit 6 bzw. 12 MByte L2-Cache ausgestattet ist. Ebenfalls neu sind Pentium Dual-Core E5300 und Celeron Dual-Core E1500.

Anzeige

Der Pentium Dual-Core E5300 mit 2,6 GHz löst den E5200 (2,5 GHz) an der Spitze dieser Reihe ab, ist mit 86 US-Dollar im Großhandel aber nur $2 teurer. Beide CPUs werden in 45nm Technik gefertigt und besitzen 800 MHz FSB sowie 2 MByte L2-Cache.
Noch günstiger kommt der ebenfalls mit zwei Kernen ausgestattete Celeron E1500, der aber noch mit 65nm Strukturbreite hergestellt wird. Dieser Prozessor taktet mit 2,2 GHz und besitzt nur 512 KByte L2-Cache. Der FSB liegt aber ebenfalls bei 800 MHz. Der Preis des Celeron E1500 beträgt im Großhandel 53 US-Dollar. Auch der schon länger erhältliche Celeron Dual-Core E1400 mit 2 GHz und den ansonsten gleichen Spezifikationen kostet $53.
Mit 224 US-Dollar ist der Intel Core 2 Quad Q8300 dagegen deutlich teurer als der Q8200, dessen Preis weiterhin bei $193 bleibt.
Die ansonsten bei Einführung neuer CPUs oft durchgeführten Preissenkungen älterer Modelle blieben dieses Mal aus.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.