AMD Phenom II X4 940

Anzeige

Einleitung

Intel hat vor kurzem den Intel Core i7 Prozessor vorgestellt. Dieser bot vor allem bei Multithreading-Anwendungen nochmals eine Leistungssteigerung gegenüber seinen Vorgängern und verfügt außerdem über gute Übertaktungsmöglichkeiten. AMD geriet damit allerdings leistungsmäßig immer weiter ins Hintertreffen und musste die Preise für die CPUs mehrfach senken.


DIE und Logo des Phenom II

Doch nun soll die Wende kommen: AMD bringt den Phenom II auf den Markt. Im Vorfeld wurde viel über die Leistungsfähigkeit des überarbeiteten Phenoms spekuliert, doch entsprechen die Gerüchte der Wahrheit? Wir haben den Phenom II X4 940 mit 3,0 GHz von AMD erhalten. Die Bezeichnung „940“ erinnert an die Core i7 Serie von Intel, deren 2,9-GHz-Prozessor nennt sich ebenfalls „940“.
Kann der Phenom II den Core i7 schlagen? Dies möchten wir in diesem Review klären.


Phenom II X4 940 auf unserer Testplatine

Für unsere Tests haben wir übergreifend folgende Komponenten verwendet:

  • Netzteil: Silverstone Decathlon 700W
  • Grafikkarte: XFX Geforce GTX 280 (Treiberversion 180.48)
  • HDD: WD1600 – 160GB
  • Betriebssystem: Windows Vista 64bit

Zum Vergleich der Leistungsfähigkeit wurden die folgenden Systeme eingesetzt:

Core i7

  • CPU: Intel Core i7 920 ES (2,66 GHz)
  • MB: MSI Eclipse
  • RAM: 3x 1 GByte Crucial DDR3-1066 (7-7-7-20)

Core 2 Duo/Quad

  • CPU1: Intel Core 2 Duo E8600 (3,33 GHz)
  • CPU2: Intel Core 2 Quad Q9300 (2,50 GHz)
  • MB: ASUS Rampage Formula
  • RAM: 4x 1 GByte A-DATA DDR2-1066 (5-5-5-15)

Phenom I/II

  • CPU1: AMD Phenom 9950 @2,60Ghz
  • CPU1: AMD Phenom 9950 @3,00Ghz
  • CPU2: AMD Phenom II X4 @3,00Ghz
  • CPU2: AMD Phenom II X4 @3,60Ghz
  • MB: Gigabyte MA790GP-DS4H
  • RAM: 4x 1 GByte A-DATA DDR2-1066 (5-7-7-24)

Auf der AMD-Plattform lief der Speicher leider nicht mit 5-5-5-15 Timings stabil, weshalb wir die Timings etwas reduzieren mussten.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.