Acer: 10,1 sind besser als 8,9 Zoll

Alte Aspire One sollen auslaufen

Gerüchten zufolge will Acer die Produktion seiner Aspire One Netbooks mit 8,9-Zoll-Bildschirmen einstellen. Stattdessen soll das im Februar erscheinende Aspire One 103 mit 10,1-Zoll-Display die bisherige Reihe ersetzen. Genau wie der Vorgänger arbeitet auch Acers neues Netbook mit einer Intel Atom CPU (1,6 GHz) und 1 GByte RAM. Der Veröffentlichungspreis soll bei ca. 310 Euro (ohne MwSt.) liegen. Das Acer Aspire One mit 8,9 Zoll kostete zur Einführung ca. 15 Euro weniger, fiel aber rasch im Preis.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.