ASUS M4A79 Deluxe im Test

High-End Mainboard mit AMD 790FX Chipsatz für Phenom und DDR2

Der AMD 790FX Chipsatz soll laut Hersteller auf PC-Enthusiasten und Overclocker zugeschnitten sein und kommt im Vergleich zum AMD 790GX ohne integrierte Grafik aus, unterstützt aber ebenfalls Features wie Quad-CrossFire. Das neue ASUS M4A79 Deluxe Mainboard mit dem 790FX Chipset dürfte daher ein passender Partner für die AMD Phenom (II) Prozessoren sein. Wie diese Platine im Vergleich mit Mainboards mit Nvidia nForce 780a SLI sowie AMD 780G und 790GX Chipsätzen abschneidet, klärt der neue Review.

Anzeige

ASUS M4A79 Deluxe

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.