Lite-On bedruckt DVD-Datenseite

LabelTag Technologie macht teure Spezialrohlinge überflüssig

Das taiwanesische Unternehmen Lite-On, hierzulande primär bekannt für sein mit Philips betriebenes Jointventure PLDS, hat auf der CeBIT eine neue Technologie zum „Bedrucken“ von beschreibbaren DVDs (DVD±R) vorgestellt. Beim sogenannten LabelTag schreibt der Brenner vom Nutzer individuell gestaltbare Beschriftungen mit maximaler Brenngeschwindigkeit direkt auf die Datenseite einer DVD.

Anzeige

Dies geschieht je nach Größe der (skalierbaren) Beschriftung mehr oder weniger massiv zu Lasten der auf den Datenträger speicherbaren Datenmenge, erspart dem Anwender allerdings die Suche nach (oft teureren) Rohlingen mit spezieller Beschichtung, wie es bei ähnlichen Technologien wie etwa Lightscribe oder Labelflash der Fall ist. Ist eine DVD noch nicht finalisiert, kann das Brennen sogar am Ende der Labelspur fortgesetzt werden. Nach dieser kann wiederum eine LabelTag-Spur gesetzt werden usw.
Die Technologie ist prinzipiell auch bei CDs einsetzbar, allerdings nicht sinnvoll, da die Datenseite einer CD zu wenig Kontrast bietet. Die Ausweitung auf Blu-ray Discs (BD) ist in Planung.
Als erster DVD-Brenner wird der Lite-On iHAS524 mit LabelTag aufgeliefert. Er brennt DVD+R und DVD-R mit 24-facher, DVD+R9/DVD-R9 mit 8-facher und DVD-RAM mit 12-facher Geschwindigkeit. Das beigelegte Brennprogramm Nero ermöglicht das Erstellen und Schreiben von Labeln. Außerdem wird das Gerät über die SmartErase Technologie verfügen, die DVDs und CDs bei Bedarf mit zufälligen Datenmüll überschreibt und eine Wiederherstellung der auf den Medium verfügbaren Daten unmöglich machen soll.
Ein Preis ist noch nicht bekannt, dieser soll sich aber auf ähnlichem Niveau wie Produkte von Wettbewerbern bewegen und nur wenige Euro teurer sein als ein vergleichbarer Brenner ohne LabelTag. Ein Marktstart ist in etwa drei Monaten geplant.

Erste Live-Bilder von LabelTag:
Hartware.net konnte die Technologie im kleinen Rahmen auf der CeBIT ausprobieren. Das Ergebnis könnte Ihr als Fotos unter dieser News betrachten. Beachtet bitte, das es schwierig ist, die gute Qualität der Ergebnisse auf einer Messe fotografisch festzuhalten. Darum findet Ihr unter unseren Bilder auch zwei Produktfotos vom Hersteller.
Lite-On verspricht eine ständig Weiterentwicklung bis zum Marktstart und darüber hinaus in Form von Firmware-Updates.

Das LabelTag Logo
Lite-On iHAS524 - Erster DVD-Brenner mit LabelTag Funktion
LabelTag - Liveaufnahme von Hartware.net
LabelTag - Liveaufnahme von Hartware.net
LabelTag - Liveaufnahme von Hartware.net
LabelTag  - Liveaufnahme von Hartware.net
LabelTag - Produktbild vom Hersteller
LabelTag - Produktbild vom Hersteller

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.