PowerColor arbeitet an AGP-Karte

AGP-Grafikkarte der Radeon HD 4600-Serie bald erhältlich

Mittlerweile gehört AGP zum alten Eisen und wurde eigentlich vollständig durch PCI-Express ersetzt. Dennoch gibt es immer noch Leute, die ein Mainboard mit AGP betreiben und nicht planen, auf ein Neueres upzugraden. All jene wird es freuen, dass PowerColor an einer weiteren AGP-Grafikkarte arbeitet. Dabei ist die Radeon HD 4650 im Gespräch, allerdings könnte zudem eine Radeon HD 4670 möglich sein. Preise und genauere Infos zu PowerColors Plänen werden demnächst erwartet.

Anzeige

Quelle: Hardspell

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.