Neues Display fürs Inspiron 10

Höhere Auflösung fürs Mini-Notebook - vorerst aber nicht in Deutschland

Dell wird seinem Mini-Notebook „Inspiron 10“ ab April ein neues Display spendieren – vorerst jedoch nur in den USA und Japan. Den 10 Zoll großen Bildschirm soll es dann auch mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel geben (bislang: 1024 x 600 Pixel). In den Staaten bezahlt man die höhere Auflösung mit rund 35 US-Dollar Aufpreis. Ob bzw. wann ein derartiges Alternativ-Display auch für den deutschen Markt angeboten wird, steht bislang noch aus.

Anzeige

Quelle: PC Watch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.