Razer Mamba im Test

Neue, kabellose Gaming-Maus mit programmierbaren Tasten und 5600 dpi

Nach der Microsoft SideWinder X8 hat Hartware.net auch eine weitere neue Gaming-Maus getestet, die per Funk oder auch mit angeschlossenem Ladekabel betrieben werden kann. Die Razer Mamba bietet eine sagenhafte Auflösung von bis zu 5600 dpi und es können praktisch alle Tasten per Software vom Anwender programmiert werden. Mit 120 Euro kostet sie allerdings relativ viel. Ob die Razer Mamba diesem hohen Preis in der Praxis gerecht wird, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.