Acer: Weniger Netbooks geplant

Laptop-Hersteller will auf CULV-Notebooks setzen

Acer ändert seine Verkaufsstrategie und will sich stärker auf die Consumer Ultra Low Voltage (CULV) Notebooks konzentrieren. CULV-Notebooks schlagen die Brücke zwischen günstigen Netbooks und vollwertigen Notebooks. Aus diesem Grund reduziert Acer seine Bestellungen bei Zulieferern wie Quanta Computer und Compal Electronics ab Juni für einige Netbook-Modelle um bis zu 50 %. Besonders in Europa soll die Nachfrage nach Netbooks eher schwach sein und der CULV-Sektor besseren Absatz versprechen.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.