PowerColor Ende Mai mit HD 4730

Überraschung: GDDR5-Speicher ist an Bord

AMDs erster Chip im 40-Nanometer-Verfahren, der RV740, werkelt weiter mit GDDR5-RAM: Die ATI Radeon HD 4770 bietet den schnellen Speicher und auch die HD 4730 soll überraschenderweise, statt wie bisher angenommen mit GDDR3-, mit GDDR5-Speicher arbeiten. PowerColor will seine HD 4730 Ende Mai mit einem Chiptakt von 700 MHz und einem Speichertakt von 3600 MHz für die 512 MByte RAM veröffentlichen. Die Speicheranbindung bietet 128-bit.

Anzeige

Die ATI Radeon HD 4730 soll AMDs Konkurrenz zu Nvidias GeForce 9600GT werden. In Amerika soll die Grafikkarte am Erscheinungstag umgerechnet ca. 60 Euro kosten (ohne MwSt.). PowerColor setzt auf eine Kühllösung von Arctic Cooling, bisher ist allerdings noch offen für welches Modell sich das Unternehmen entschieden hat.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.