28-nm bei TSMC und Globalfoundries

Spannender Zweikampf um 28-nm-Fertigung erwartet

Bereits im März wurde bekannt, dass Globalfoundries Bestellungen für 32-nm-Chips schon Ende dieses Jahres annimmt. Die 28-nm-Fertigung, welche speziell für Grafikchips interessant ist, soll schon kurze Zeit später folgen und Anfang 2010 bereit stehen. Auch der Auftragsfertiger TSMC fängt mit den Vorbereitungen zum Umstieg auf die 28-nm-Fertigung an. Da ATI die Fertigung ihrer 28-nm-Chips höchstwahrscheinlich bei Globalfoundries durchführt, wird sich TSMC anstrengen müssen, um Nvidia als Kunde gewinnen zu können.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.