OCZ mit neuer SSD-Serie „Agility“

Varianten in 30, 60 und 120 GByte geplant

Die brandneue SSD-Serie „Agility“ von OCZ ist für den Mainstream-Bereich gedacht und soll sowhol die „Core“- als auch die „Solid“-Serie ersetzen. Die 2,5-Zoll-SSD wiegt nur 77 Gramm und misst 99,8 x 69,63 x 9,3 (LxBxH) Millimeter. Es sind drei Varianten mit 30, 60 und 120 GByte geplant. Die 30-GByte-Version besitzt dabei eine maximale Lese- bzw. Schreibrate von 185 bzw. 100 MByte/s. Die zwei größeren Brüder kommen auf 230 MByte Lesen und 135 MByte schreiben. Preise und Verfügbarkeit nennt OCZ nicht.

Anzeige

OCZ gibt die Leistungsaufnahme mit 0,5 Watt im Ruhemodus und 2 Watt bei Aktivität an.
Die Lebenszeit (MTBF) beträgt 1,5 Millionen Stunden, wobei OCZ ausdrücklich vor einer Defragmentierung des Datenträgers warnt. Diese kann nämlich die Lebenszeit verkürzen. Die „Agility“ SSD-Serie besitzt eine Zweijahresgarantie.


Quelle: OCZ

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.