Arbeitsspeicher mit Temperatursensor

Transcend integriert Temperatursensor in DDR3-Speicher für Server

Transcend hat letzte Woche DDR3-Speicher mit eingebauten Temperatursensoren vorgestellt. Die Module sind vorerst leider nur für den Server-Bereich bestimmt und kommen mit 1066 und 1333 MHz auf den Markt. Mit den Sensoren lässt sich die Temperatur der Speicherchips auslesen und mittels geeigneter Software anzeigen. Zur Verfügbarkeit und zum Preis machte Transcend keine Angaben. Ebenso ist unsicher, ob das Unternehmen auch im Desktop-Bereich Speichermodule mit Temperatursensoren entwickelt.

Anzeige

Quelle: Xbitlabs

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.