Samsung S1 Mini & S2 Portable – externe HDs - Seite 2

Anzeige

Ausstattung & Software

Zum Lieferumfang von Samsung S1 Mini und S2 Portable gehört ein USB-Kabel, das sie via Mini-USB-Anschluss mit dem PC verbindet. Den elektrischen Strom erhalten die Produkte via USB. Eine Steckdose ist nicht nötig, nur zwei (einer bei S1 Mini) freie USB-Anschlüsse müssen verfügbar sein. Die Testkandidaten sind also uneingeschränkt mobil nutzbar, solange der Akku des Notebooks hält.
Bei Samsungs S1 Mini würde eine integrierte Lösung zum Anschluss des Geräts an einen PC sinnvoll sein. Aktuell benötigt man eine Hosentasche für das Gerät und eine weitere für das Datenkabel.


Die Backup-Software ist übersichtlich und einfach zu bedienen

Auf den Festplatten ist außerdem Software vorhanden, um einen geheimen, passwort-geschützten Bereich auf den Produkten zu erstellen sowie um Sicherheitskopien der vorhandenen Daten anzufertigen. Die Bedienung wird auf dem Bildschirm erklärt und ist leicht verständlich. Der geheime Bereich wird als passwortgeschützes Image auf dem Samsung Produkt gespeichert und erfordert das Installieren der Zugangs-Software auf jedem PC, von dem auf die Daten zugegriffen werden soll.


Geheime Bereiche per Software-Image – die Software ist übersichtlich und gut zu bedienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.