ASUS: Günstiger E-Book-Reader

Dual-Screen-Eee-Reader vorgestellt

ASUS zeigte auf der Cebit bereits Enwürfe eines E-Book-Readers mit zwei Bildschirmen und Touchscreen-Funktionen. Nun scheint das Gerät bereits Realität zu sein und soll noch 2009 erscheinen: ASUS Geschäftsführer Jerry Shen will den Dual-Screen-Eee-Reader zu einem Preis von umgerechnet 115 Euro (ohne MwSt.) als günstigstes E-Book-Lesegerät auf dem Markt platzieren. Durch den Einsatz von zwei Bildschirmen können E-Books auf dem ASUS-Reader ähnlich klassischen Büchern gelesen werden.

Anzeige

Gleichzeitig könnte der zweite Bildschirm auch für eine virtuelle Tastatur, das Surfen im Internet und ähnliches genutzt werden. Zudem plant ASUS eventuell ein Premium-Modell des Readers, das mit integriertem 3G, einem Web-Browser und mehr Speicherplatz aufwarten könnte.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.