LG: Monitor-TV-Kombi M62

Display mit DVB-T/C-Tuner und USB-Anschluss

Mit der M62er-Serie hat LG zwei neue Displays vorgestellt, die dank analogem sowie DVB-T/C-Digitaltuner auch als Fernseher nutzbar sind. Über einen USB-Eingang lassen sich zudem JPEGs und MP3-Dateien wiedergeben. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 mit 60 Hz, die Helligkeit bei 300 cd/m². Der Kontrast ist mit 50.000:1 mit DFC bzw. statisch 1000:1 angegeben, die Reaktionszeit soll bei 5 Millisekunden liegen (ISO).

Anzeige

Die Blickwinkel belaufen sich auf 170° horizontal und 160° vertikal (TN-Panel). An Anschlüssen findet sich 2 x HDMI, DVI-D mit HDCP,15 pol. D-SUB, Komponenten (YPbPr), Chinch Audio, 2 x Scart, S-Video, TV (IEC), RS232C und PC Audio.

Erhältlich sind die Displays der M62er-Serie ab sofort in drei Varianten: Mit 22″ für rund 280 Euro (M2262D), mit 23″ zu rund 300 Euro (M2362D) sowie mit 27″ zum Preis von rund 430 Euro (M2762D).

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.