Intel: Pinetrail mit DDR3

Neue Atom-Plattformen unterstützen DDR3-Speicher

Im Januar veröffentlicht Intel den Single-Core-Atom D410 und den Dual-Core D510. Beide CPUs setzen auf DDR2-RAM. Jetzt wurde bekannt, dass Intel für Mitte 2010 neue Varianten der Prozessoren plant, die DDR3-Speicher unterstützen sollen. Für die neuen Versionen der Atom-CPUs verbaut Intel einen anderen Speichercontroller, der DDR3-800-RAM nutzt. Nachteil: Die regulären Pineview-D-Plattformen unterstützen DIMM-Sockel, während die DDR3-Variante nur SODIMM-DDR3-Module unterstützt.

Anzeige

Es überrascht, dass Intel innerhalb von zwei Quartalen verschiedene Versionen seiner Pinetrail-Plattform plant. Offensichtlich haben sich Intels Partner DDR3-Unterstützung gewünscht und das Unternehmen kommt diesem Begehren nach.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.