MSI zeigt 890FX-GD70-Mainboard

Basiert auf dem neuen AMD-890FX-Chipset

MSI zeigt auf der CES bereits sein 890FX-GD70-Mainboard, das auf dem AMD-890FX-Chipsatz basiert, welcher offiziell im April 2010 erscheinen soll. Das Modell von MSI weist einen NEC-Controller für die USB-3.0-Anschlüsse auf und ist für bis zu sieben SATA-Verbindungen mit 6 Gbps gerüstet. Ein digitales Fünf-Phasen-PWM-Design mit DrMOS-Technik und Steckplätze für bis zu 16 GByte DDR3-RAM sowie Gigabit Ethernet, 7.1-HD-Surround-Sound, eSATA, Firewire und ein IDE-Anschluss runden die technischen Daten ab.

Anzeige

Das MSI 890FX-GD70-Mainboard verfügt über sechs PCI-Express-2.0-Anschlüsse und ist somit für Quad-CrossFireX bereit: Vier Grafikkarten können parallel betrieben werden.

Der exakte Erscheinungstermin bzw. der Preis sind aktuell noch offen.



Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.