Peter Moore über OnLive

Äußert sich auch zum neuen Playstation-Bewegungscontroller

Peter Moore, Electronic Arts Kopf der EA-Sports-Abteilung, äußerte sich in einem Interview zum Cloud-Computing-Spiele-Service OnLive und zum kommenden Playstation-3-Bewegungscontroller mit dem Codenamen „Arc“. Im Bezug auf OnLive gab sich Moore unsicher und verwies eher auf die Kombination von physischen Medien mit Downloadable Content (DLC). In diesem Bereich vermutet er für die Zukunft mehr Erfolgspotential als für Angebote wie OnLive. Positiver steht Moore dem Playstation-Bewegungscontroller gegenüber: „Das wird eine großartige Ergänzung bestehender Technik“.

Anzeige

Laut Moore habe EA Sports breits Spiele für den Sony-Bewegungscontroller in der Entwicklung. Besonders für Golf oder Tennis sieht Moore hier viel Potential.

Quelle: CVG

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.