LG bald mit E-Book-Reader

Geschäftsführer spricht von revolutionärem Produkt

LG möchte bald mit einem eigenen E-Book-Lesegerät Amazon und Co. Konkurrenz machen. Laut der LG-Führungskraft K. W. Kim, soll das Gadget eventuell noch im April erscheinen. Details gab Kim nicht bekannt, pries das E-Book-Lesegerät aber als „revolutionär“. Bereits 2009 stellte LG einen E-Reader mit Solarzellen vor und im Dezember lief die Produktion von elektronischem Papier an. Jetzt scheint LG ein E-Book-Lesegerät für die breite Masse zu planen und mit zusätzlichen Funktionen punkten zu wollen. Man darf gespannt sein, inwiefern das Gerät tatsächlich Revolutionen birgt.

Anzeige

Quelle: TheInquirer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.