Modulare Design-Steckdosenleiste

Bausteinkonzept für Stromsparer

Der Designer Soon Mo Kang hat ein Konzept für eine modulare Steckdosenleiste entworfen: Die Steckdosenleiste besteht aus einzelnen Bausteinen und kann so beliebig erweitert bzw. gekürzt werden. Im Grunde ähnelt die Idee kleinen Lego-Bausteinen. Durch beigelegte Aufkleber könnten Anwender die Bausteine kennzeichnen, so dass sofort zu erkennen ist, welches Gerät an welchen Baustein angeschlossen ist. Das Konzept soll für Kunden kosteneffizient sein, da immer nur die benötigte Anzahl an Bausteinen gekauft werden kann.

Anzeige

Über kleine LED-Leuchten sollen die Bausteine aufleuchten, deren Steckdosen gerade Energie liefern. Ein Video stellt das Konzept kurz in bewegten Bildern vor:



Quelle: YankoDesign

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.