Enermax mit 3 neuen Gehäusen

Volcanus im Flammen-Design und ECA3190 in Acryl-Optik

Enermax wird auf der in Kürze stattfindenden CeBIT drei neue Gehäuse vorstellen. Zu Volcanus und ECA3190 gibt es bereits erste Informationen. Das neue Flaggschiff ECA5010 soll erst zur Messe enthüllt werden. Das Volcanus-Gehäuse kommt im Flammen-Design daher und besitzt eine mit Mesh-Gitter überzogene Front. In der Front ist zudem der neue „Apollish Vegas“ Lüfter verbaut. Über einen Knopf an der Front kann zwischen sieben verschiedenen Lichteffekten gewählt werden.

Anzeige

Das ECA3190 besitzt eine Hochglanzfront aus getöntem Acrylglas, welche zu zehn Prozent lichtdurchlässig ist. Hier kommt ebenfalls der kürzlich vorgestellte „Apollish Vegas“ Lüfter zum Einsatz. Zudem sind zahlreiche nutzerfreundliche Tools integriert, die den Einbau der Systemkomponenten einfach und bequem machen sollen.

Das ECA5010 Big-Tower-Gehäuse soll sich vor allem an Spieler richten und durch ein leistungsstarkes und innovatives Kühlkonzept überzeugen.

Detaillierte Informationen zu den neuen Enermax-Gehäusen werden auf der CeBIT bekannt geben.

Enermax Volcanus
Enermax ECA3190

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.