Kanada: Medaille für Windows XP?

Olympische Winterspiele setzen auf Windows XP statt Vista oder 7

Die Deutschen schlagen sich bei den diesjährigen olympischen Winterspielen in Kanada ausgezeichnet. Doch auch in den USA, in Redmond, freut man sich: Microsoft stellt mit Windows XP das Betriebssystem für alle Rechner der Veranstaltung bereit, während die Hardware von Acer stammt. Laut Acer lieferte man rund 6000 PCs an die Organisatoren aus – allesamt auf Wunsch des olympischen Komitees mit XP ausgestattet. Interessant ist, dass Windows Vista und 7 anscheinend keine Chance bei den Winterspielen hatten.

Anzeige

Die Organisatoren sollen geäußert haben, dass ihnen „Windows 7 noch etwas zu neu für den Einsatz im Rahmen der olympischen Winterspiele“ sei. Über Vista breitet man anscheinend im olympischen Komitee mit Sportsgeist den Mantel des Schweigens aus.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.