Qualcomm mit faltbarem Gadget

Registriert Patent auf faltbares Endgerät

Normalerweise fungiert Qualcomm als Zulieferer für andere Hersteller. Jetzt meldet das Unternehmen selbst ein Patent auf ein mobiles Endgerät mit faltbarem Gehäuse an. Entweder handelt es sich dabei um ein faltbares Tablet oder um ein Smartphone. Laut dem Patent würde das Endgerät zwei Bildschirme enthalten. Die Benutzeroberfläche soll sich je nach Status – ausgefaltet oder nicht – selbstständig anpassen. Laut Qualcomm wäre das Gadget sogar als Widescreen-Bildschirm nutzbar.

Anzeige

Als weitere Verwendungsmöglichkeiten schlägt Qualcomm einen Wecker, Media-Player oder Web-Browser vor. Ob Qualcomm nach Patentanmeldung tatsächlich ein derartiges Gerät produziert und wann es erscheinen könnte, ist noch offen.



Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.