Notebooks mit Intel Core i7-980X

Sechs-Kern-Prozessoren bald im mobilen Einsatz

Intels neue Core i7-980X mit sechs Kernen kommen bald erstmalig in Notebooks für Privatkunden zum Einsatz: Gestern kündigte die kanadische Firma Eurocom an, die CPUs in seinem D900F-Panther-Laptop zu verbauen. Die Notebooks enthalten neben der CPU mit 3,33 GHz Takt, 12 MByte Cache und Hyper-Threading bis zu 24 GByte Arbeitsspeicher, bis zu 2,4 Terabyte Festplattenspeicherplatz und eine Nvidia GeForce GTX 285M oder Nvidia Quadro 2800/3800. Außerdem bieten die Laptops ein 17-Zoll-Display mit einer Auflösung von wahlweise 1680×1050 oder 1920×1200 Bildpunkten.

Anzeige

Wie die Daten bereits zeigen, handelt es sich um High-End-Laptops, die mit ca. 5,4 Kilogramm Gewicht zwar für den Transport geeignet sind, aber sicher nicht die mobile Ideallösung darstellen. So vermarktet Eurocom die D900F-Panther-Laptops vielmehr als Desktop-Ersatz.
Der Startpreis der Notebooks mit Intel Core i7-980X und durchschnittlicher Ausstattung soll bei ca. 3050 Euro (ohne MwSt.) liegen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.