Intel plant Core i5 mit 3,6 GHz

Schnellster Dual-Core Prozessor von Intel

Intel will bald seinen bisher schnellsten Dual-Core Prozessor veröffentlichen: den Core i5-680 mit 3,6 GHz Takt. Die CPU basiert auf der Clarkdale-Architektur, entsteht im 32-Nanometer-Verfahren und besitzt eine Verlustleistung von 73 Watt (TDP). Mit an Bord sind 256 KByte L2-Cache pro Kern und 4 MByte L3-Cache. Der integrierte Grafikkern taktet mit 733 MHz. Der Prozessor unterstützt Dual-Channel-DDR3-RAM mit maximal 1333 MHz. Erscheinungsdatum und Preis sind noch offen. Man munkelt, der Prozessor könnte ca. 240 Euro kosten.

Anzeige

Zusätzlich zum Dual-Core Core i5-680 plant Intel neue Quad-Cores: den Core i7-870s. Die neue Version des 870 kommt mit einer gesenkten Verlustleistung von 82 Watt und taktet mit 2,67 GHz. Die reguläre Version ohne „s“ taktet mit 2,93 GHz und verbucht 95 Watt Verlustleistung (TDP).

Auch beim Core i7-870s stehen Erscheinungsdatum und Preis noch nicht fest. Der Preis dürfte allerdings jenseits der 400 Euro liegen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.