EVGA: Wassergekühlte GTX 480

Auch GTX 470 mit Wasserkühlung

Nvidias GeForce GTX 470 und 480 sind offiziell bereits erschienen, im Handel jedoch erst ab Mitte April verfügbar. Die erhältlichen Modelle der Hersteller gleichen sich dank des Nvidia-Referenzdesigns wie ein Ei dem anderen – doch Details zu Ausnahmen sickern durch: Etwa plant EVGA wassergekühlte Varianten der GTX 470 und 480. Diese sind mit einem großen Hydro-Copper-Block versehen und sollen als „FTW“-Serie für Furore sorgen. Die Preise sollen umgerechnet bei 370 Euro für die GTX 470 bzw. 485 Euro für die GTX 480 liegen. Die Angaben enthalten keine Mehrwertsteuer.

Anzeige

Das Erscheinungsdatum der wassergekühlten EVGA-Grafikkarten ist indes noch offen.

Doch auch Palit hat bereits eigene Designs für GTX 470 und 480 angekündigt. Das Unternehmen will auf eine eigene Kühllösung mit zwei Lüftern setzten. Alle anderen Details sind zunächst noch Palits Geheimnis.



Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.