Project Natal als heiliger Gral?

Soll die Videospiele-Welt revolutionieren

Robbie Bach, Microsofts Präsident für die Unterhaltungssparte, der im Herbst zurücktreten wird, hob in einem Interview abermals die Bedeutung des Bewegungscontrollers Project Natal hervor. Bach bezeichnete Natal gar als „heiligen Gral“ der Videospieleindustrie: „Natal ist wirtschaftlich gesehen eine unglaubliche Chance, denn wir bieten den Kunden eine völlig neue Erfahrung an ohne eine neue Konsole zu veröffentlichen. Das ist wie der heilige Gral der Konsolen-Welt“.

Anzeige

Bach fährt fort: „Natal ist ein Katalysator für einen neuen Anfang. Es bringt die Xbox 360 in der Mitte ihres Lebenszyklus erneut in Schwung“. Microsoft setzt demnach große Hoffnungen in Project Natal, und sieht das Peripheriegerät quasi als Lebensretter seiner Konsole.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.