EVGA: Übertaktete GTX 465

Mehrere Versionen der neuen Nvidia-Grafikkarte

EVGA kündigt gleich drei Versionen der GTX 465 an: Zunächst bietet das Unternehmen eine Variante ((Modellnummer 01G-P3-1465-AR), die dem Referenzdesign entspricht und umgerechnet ca. 230 Euro (ohne MwSt.) kosten soll. Eine zweite Variante bietet identische Spezifikationen zu identischem Preis (Modellnummer 01G-P3-1465-TR) aber eine auf zwei Jahre verlängerte Garantiezeit. Die dritte Grafikkarte im Bunde ist eine „Superclocked“-Version (Modellnummer 01G-P3-1467-AR) mit angehobenen Taktraten und höherem Preis.

Anzeige

Die EVGA GeForce GTX 465 Superclocked taktet die GPU mit 625 statt 607 MHz, hebt den Shadertakt von 1215 auf 1250 MHz an und schraubt auch den Speichertakt dezent von 3206 auf 3240 MHz nach oben. Der Preis soll bei umgerechnet ca. 245 Euro (ohne MwSt.) liegen.


Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.