ASUS M4A88TD-V EVO/USB3 (AMD 880G) - Seite 4

Mainboard mit AMD 880G Chipsatz bietet u.a. SATA 6 Gbit und USB 3.0

Anzeige

BIOS

Das BIOS des ASUS M4A88TD-V EVO/USB3 ist herstellertypisch aufgebaut. Nahezu alle übertaktungsrelevanten Einstellungen sind im Unterpunkt „Ai Tweaker“ zu finden. Bei den jeweiligen Einstellungen wird der aktuell eingestellte Wert mit angezeigt, auch Standardwerte sind teilweise vorhanden.


BIOS des ASUS M4A88TD-V EVO/USB3

Für das Speichern von Profilen sind acht Plätze vorhanden.


DDR3 Parameter im BIOS des ASUS M4A88TD-V EVO/USB3

Die Spannungen können jeweils in folgenden Bereichen verändert werden:

CPU Voltage Offset ± 0.50V in 0.00625V-Schritten
DDR3 Voltage 1.20 – 2.44 Volt in 0.015V-Schritten
CPU/NB Voltage ± 0.50V in 0.00625V-Schritten
CPU VDDA Voltage 2.50 – 2.80 Volt in 0.10V-Schritten
HT Voltage 1.20 – 1.40 Volt in 0.01V-Schritten
NB 1.2V Voltage 1.20 – 1.83 Volt in 0.01V-Schritten
NB 1.1V Voltage 1.10 – 1.40 Volt in 0.10V-Schritten
NB 1.8V Voltage 1.80 – 1.90 Volt in 0.10V-Schritten
SB Voltage 1.20 – 1.83 Volt in 0.01V-Schritten
SidePort Memory Voltage 1.50 – 1.80 Volt in 0.10V-Schritten

Die Taktraten bzw. Multiplikatoren können jeweils in folgenden Bereichen verändert werden:

Referenztakt 100 – 550 MHz
CPU-Multiplikator 4x – 13x (Phenom II X4 810) in 1er-Schritten
Speichertakt DDR3-800/1066/1333/1600
CPU/NB Frequenz 7x – 10x Referenztakt
HyperTransport-Link 200 MHz – 2.0 GHz in 200-MHz-Schritten
PCI Express Takt 100 – 150 MHz

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.