Xbox 360 bald mit 3D?

Entwickler glaubt an Microsofts Pläne

Der Mitbegründer des Entwicklers Blitz Game Studios, Andrew Oliver, glaubt, dass Microsoft in Kürze Unterstützung für stereoskopisches 3D auf seiner Xbox 360 ankündigen wird. Eventuell könnte bereits auf der E3 die Enthüllung der Pläne stattfinden. Sony hat bereits ein Firmware-Update veröffentlicht, das die PS3 für 3D-Spiele rüstet. Erste Titel sind im Playstation Network erhältlich. Es ist demnach zu erwarten, dass Microsoft bald nachzieht. Laut Oliver stehe Microsoft unter Zugzwang, da sich Sony bereits als treibende Kraft hinter der 3D-Technik herauskristallisiert habe.

Anzeige

Sony habe mit der Playstation 3 bereits Blu-ray zum Sieg über HD-DVD verholfen und nun sei das Medium auch noch für 3D-Filme gerüstet. Auch hier ist die Playstation 3, für die noch ein Update für 3D-Filme folgen soll, eventuell erneut ein wichtiger Faktor. Zudem bietet Sony 3D-Fernseher an. Auf der E3 will das Unternehmen die 3D-Fähigkeiten der Konsole weiter anpreisen.

Das bringt Oliver ins Grübeln: „Was die Xbox 360 angeht, ist es bisher still um 3D-Technik“.

Quelle: Develop

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.