Nintendo 3DS mit 3D-Kamera

Auch ein Analogstick ist an Bord

Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche wieder mal: Es geht um Nintendos 3Ds. Das Handheld soll angeblich über einen Analogstick sowie eine 3D-Kamera verfügen. Laut anonymen Quellen soll die 3D-Kamera vom selben Hersteller stammen, der auch das 3D-Display bereitstellen wird. Die Kamera soll nicht nur 3D-Bilder aufnehmen, sondern auch über einen Bewegungssensor verfügen, der für Spiele nutzbar ist. Den Analogstick soll Nintendo verbauen, um auf die Wünsche zahlreicher DS-Spieler einzugehen. Alle Informationen sind allerdings zunächst noch inoffiziell.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.